Geschichte

Wenn man es genau nimmt begann alles im Dezember 1962. Damals haben Harry und seine Frau Lydia den "Stern" in der Breiten Straße eröffnet. Nach vielen tollen Momenten folgte anfang der 80er Jahre ein Umzug zum Markt in die "Altdeutsche".

Nach knapp 20 Jahren folgte ein weiterer Umzug in das "Gasthaus Curth".

Auch hier durften wir tolle und auch nicht so schöne Momente erleben. Um uns und den Gästen mehr Raum zu geben haben wir uns entschlossen uns zu verändern.

Im Jahr 2003 hat Gabi den richtigen Raum entdeckt und hat sich weiter entschieden sich neu zu erfinden aber auch ein Stück Tradition und Nostalgie zu bewahren. So ging der Weg von der Neustadt 66 "Gasthaus Curth" rüber in die Neustadt 5. Dank vieler fleißiger Hände von Freunden, Gästen und der Familie ist es möglich gewesen ein, wie wir hoffen, nettes Ambiente in kurzer Zeit zu schaffen. Ein herzliches Dankeschön von hieraus nochmal an alle.

So war die Kneipe "Kleiner Stern" geboren.

Wie gesagt gibt es viele Erinnerungen. Viele haben wir auch festhalten können. Wenn interesse an diesen Fotos, aus diesen fast vergessenen Tagen besteht meldet euch einfach. Für weitere Details stehen wir euch selbstverständlich jeder Zeit zur Verfügung.